Wochenfazit am Sonntag #26


Gesehen:  
ParaNorman
Im Zeichen des Bösen
Mushishi

Gelesen:
Nordermoor, Keltische Mythologie

Gekauft:
Filme: Im Zeichen des Bösen (Geschenk), Peanuts Vol. 9
Musik: Solo Piano I - Chilly Gonzales, In A Time Lapse - Ludovico Einaudi
Bücher: Peanuts Werkausgabe 15, Todeshauch

Privates:
Erfreulich: Ludovico Einaudi hat endlich eine neue CD veröffentlicht
Weniger: Starke Erkältung

Amüsant:  
Das gewaschene Klavier, Der tapferste Superheld, Preiswertes Motel, Beethoven, Innere Stimme

Zitat der Woche:
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Kommentare:

  1. Wundervoll! Einaudi ist ein Meister auf seinem Gebiet - so wie ich das sehe. Ich nehem an, du hast den Soundtrack zu "Ziemlich Beste Freunde" ebenfalls in deiner Sammlung?
    Ich habe mich noch nicht so weit umgeschaut, dass ich mit Sicherheit sagen könnte, dass du keine Rezension hast, aber ich frage einfach mal: Wie hat er dir gefallen?

    Liebe Grüße,
    Katie :)

    AntwortenLöschen
  2. Den Soundtrack zu "Ziemlich beste Freunde" habe ich leider nicht, da die meisten Titel in Ludovico Einaudis "Nightbook" vorkommen. Mir hat der Film sehr gut gefallen, da er das Thema Behinderung sowohl amüsant, wie auch ernst beleuchtet und dadurch einem großen Publikum nahebringt :). Das Review steht im Index.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Pages