MEINE FOTOS BEI DEVIANTART

Lesenswert: Schöne Fotos! - Caleyna (Ansehen), Blockbusterandmore, ErgoThek

Für die volle Bildgröße müssen die Fotos angeklickt werden


Kurzfilm der Woche - Heavenly Appeals - A Gentlemen´s Duel

Nach den melancholischen und traurigen Kurzfilmen, gibt es diese Woche ein paar amüsante Werke

Heavenly Appeals


Heavenly Appeals ist ein netter Kurzfilm über ausgleichende Gerechtigkeit und handelt von einem kleinen Teufel, welcher nach Jahren der Qual die Möglichkeit erhält, der Hölle entfliehen und endlich Absolution und Erlösung erhalten zu können. Am Himmelstor angekommen, wird er von einem wohlgenährten Engel erwartet, welcher mit seiner Völlerei eigentlich selbst eine Sünde begehen dürfte. Leider bekommt der Teufel gar nicht erst die Möglichkeit, sich als würdig zu erweisen, da sein Ansuchen sofort abgelehnt wird. Wäre diese Enttäuschung nicht belastend genug, bereitet es dem Engel auch noch Freude, den kleinen Teufel zu ärgern und ihm unmissverständlich klarzumachen, dass sich die nächste Station erneut eine Etage tiefer befindet. Was du nicht willst was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.


A Gentlemen´s Duel


A Gentlemen´s Duel handelt von zwei arroganten Männern, welche sich um die Gunst einer hübschen Dame bemühen, wegen ihren Streitereien jedoch nur wenig erfolgreich sind. Doch wer soll die Frau bekommen? Das die Frau ignoriert und erst gar nicht nach ihrer Meinung gefragt wird, erklärt sich für die beiden Aufschneider von selbst. Ein Duell soll daher entscheiden, wem die Frau gebührt. Überraschenderweise fechten die Männer das Duell nicht mit Pistolen oder Degen aus, sondern mit dampfbetriebenen Kampfrobotern, welche unglücklicherweise auch die Umgebung verwüsten. Wer die holde Maid bekommt, wird sich zeigen. Auch wenn a Gentlemen´s Duell vor keinem Klischee zurückschreckt, so sind manche Szenen doch amüsant und die Poente herrlich ironisch. Die Grafik ist äußerst detailliert und besonders die Landschaftsaufnahmen und die Architektur sind sehr aufwendig gestaltet. Wer einen unterhaltsamen, leichtlebigen Kurzfilm sehen möchte und sich an gelegentlichen Klischees nicht gestört fühlt, sollte sich 8 Minuten Zeit nehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Pages